Die Tradition des Chue Style Feng Shui

Das Geheimwissen der kaiserlichen Meisterschule

Chue Style Imperial Feng Shui blickt auf eine lange Tradition zurück und wurde in der Song Dynastie, (960 bis 1279 die herrschende Dynastie im Kaiserreich China) von Great Great Grand Master Chan Hei Yee am Kaiserhof begründet. Der aktuelle Linienhalter ist Grand Master Chan Kun Wah.  

Eine Besonderheit des Chue Style Feng Shui ist die Anwendung und einzigartige Interpretation der Hexagramme des I-Ging, der älteste "Strichcode der Welt". Die 64 Hexagramm Methode ist ein alt-bewährtes Analysesytem und nimmt einen übergeordneten Stellenwert in der hohen Schule des Feng Shui ein. Sie wirkt umfassend und ermöglicht eine effektive Veränderung der Energiequalität eines Standortes.

Viele Meisterschulen verwenden Hexagramm Berechnungsmethoden. Das Geheimwissen der kaiserlichen Meisterschule unterscheidet sich in der Deutung der Hexagramme, welche über Jahrhunderte ausschließlich für den Kaiser bestimmt war. Verborgene Informationen und die einzigartigen Interpretationsmethoden werden von Grand Master Chan und seiner Stiftung, der Chue Foundation seit Jahrzehnten erforscht. Ziel dieser Forschungsarbeit ist es, dass überlieferte Wissen dem modernen Zeitalter anzupassen um somit dem Menschen heute zu einem erfüllteren Leben zu verhelfen.