Geburtsdatenanalyse

Planetarische Zuordnung der Wandlungsphasen

Die chinesische Astrologie basiert auf der Lehre der Fünf Elemente (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser), denen jeweils gewisse Eigenschaften, Farben und Formen zugeordnet sind, sowie die Themen Partnerschaft, Gesundheit, Karriere, soziales Umfeld und Finanzen. Die „vier Schicksalssäulen“ eines Geburtsdatums stellen die Grundbausteine eines Horoskops dar.  Auf diese werden die Elemente - den fünf Wandlungsphasen entsprechend - verteilt. Die Verteilung und ihr Bezug zueinander veranschaulichen dann die Grundtendenzen der einzelnen Lebensbereiche.

Die so genannte Elemente-Zuordnung ist vielfältig anwendbar und kann auch im alltäglichen Leben praktisch genutzt werden, was außerordentlich hilfreich und unterstützend wirkt. Zu wissen, welche Elemente für einen selbst förderlich sind, kann persönliche Verhaltensmuster vorteilhaft beeinflussen. Und durch die Bestimmung der unterstützenden Elemente wird einem verdeutlicht, welche Lebensthemen im Vordergrund stehen und wie hierfür das eigene, vorhandene Potenzial eingesetzt werden kann.

 

Sich selbst gegenüber treu zu bleiben und gleichzeitig vorhandene Potenziale optimal zu nutzen und sie zu verwirklichen, ist das Ziel der Elemente-Zuordnung. So ist es zum Beispiel möglich, sich bei der Berufswahl oder bei einer Neuorientierung für eine Tätigkeit zu entscheiden, die das eigene Leben positiv beeinflusst. Auch zu wissen, welche Farben und welche speziellen Landschaftsformen und Ausrichtungen förderlich wirken, kann in wichtigen Entscheidungssituationen eine Hilfe sein. Des Weiteren kann das Ergebnis der Geburtsdatenanalyse durch gezielte, auf die Person abgestimmte Feng Shui-Maßnahmen, zusätzlich unterstützt werden.